FAQ - Häufig gestellte Fragen


Auf dieser Seite können wir hoffentlich alle Deine Fragen klären, die bei Dir während des Stöberns auf unserer Seite vielleicht aufgetaucht sind. Falls allerdings etwas unklar bleiben sollte, melde Dich einfach per E-Mail unter info@av-asteria.de, nimm via Facebook oder Instagram Kontakt mit uns auf oder nutze das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

  1. Wieso tragt ihr so komische Bänder?
    Wir tragen diese Bänder, weil wir eine farbentragende Verbindung sind, d.h. wir tragen unsere Farben als Couleur nach außen hin, um unsere Verbundenheit innerhalb der Verbindung zu verdeutlichen. Falls du mehr über unsere Farben und unser Couleur erfahren möchtest, schaue doch einmal hier vorbei.

  2. Was ist ein Bierband?
    Ein Bierband ist kein Band aus Bier, sondern der Begriff beschreibt eine bestimmte Breite des Bandes, das wir tragen. Dabei handelt es sich um ein Band in den Farben einer Verbindung, welches 27 mm breit ist.

  3. Was sind Bundesschwestern?
    Unter Bundesschwestern verstehen wir die Mitglieder unserer eigenen Verbindung, auch bezeichnet als eigener Bund.

  4. Was ist der Unterschied zwischen Fux und Faee?
    Eigentlich gibt es von der Charakteristik her nicht wirklich einen Unterschied. Bei einigen Damenverbindungen, so auch bei uns, wird nur die weibliche Bezeichnung von Fux, nämlich Faee, lieber verwendet.

  5. Was ist eine Kneipe?
    Eine Kneipe ist eine traditionelle verbindungsstudentische Veranstaltung, die aus einem Offiz (= offizieller Teil) und einem Inoffiz                    (= inoffizieller Teil) besteht.

  6. Was ist ein Kommers?
    Ein Kommers ist die formellere Form einer Kneipe, d.h. es läuft alles etwas steifer ab und es gibt nicht die Unterteilung in Offiz (= offizieller Teil) und Inoffiz (= inoffizieller Teil).

  7. Was ist ein Stiftungsfest?
    Stiftungsfest ist die Bezeichnung für den "Geburtstag" einer Verbindung, der jedes Jahr groß gefeiert wird.

  8. Was bedeuten die Abkürzungen "ct" und "st"?
    "ct" ist die Abkürzung für "cum tempore" (lat.) und bedeutet übersetzt "mit Zeit". Falls Du diese Abkürzung hinter einer Uhrzeit sehen solltest, bedeutet dies, dass die Veranstaltung 15 Minuten später als angegeben beginnt.
    "st" ist die Abkürzung für "sine tempore" (lat.) und bedeutet übersetzt "ohne Zeit". Falls Du diese Abkürzung hinter einer Uhrzeit sehen solltest, bedeutet dies, dass die Veranstaltung pünktlich zur angegebenen Zeit beginnt.

  9. Was ist "bummeln gehen"?
    "Bummeln gehen" im couleurstudentischen Kontext meint nicht shoppen gehen, sondern beim "bummeln gehen" ziehen wir abends von Verbindungshaus zu Verbindungshaus und besuchen somit andere Verbindungen an dem Ort, an dem wir gerade sind.

  10. Was versteht man unter "adH"?
    "adH" steht für "auf dem Haus", also wenn man eine Veranstaltung auf dem Haus einer Verbindung hat oder sich auch einfach nur dort aufhält.

  11. Wie kann ich als Nicht-Studentin aktiv werden?
    Als Nicht-Studentin kannst du entweder als Faee oder als Conkneipantin aktiv werden. Das kommt darauf an, ob Du vor Ort wohnst, dann wirst Du regulär Faee, oder ob du woanders zu Hause bist, dann wirst du Conkneipantin.

  12. Werde ich in eurer Verbindung gezwungen, Alkohol zu trinken?
    Bei uns wird niemand dazu gezwungen, Alkohol zu trinken. Jeder kann trinken, was er möchte. Bei unseren Kneipen wird überwiegend Sekt getrunken, aber auch Bier, Wasser und Softgetränke sind normale Couleurgetränke in unserer Verbindung.

  13. Wie viel Zeit und Geld investiert man ins Verbindungsleben?
    Kommen wir zuerst zum Thema Zeit: 
    Im Semester sollte man versuchen, an allen Veranstaltungen des Semesterprogramms teilzunehmen. Allerdings ist uns klar, dass dies aufgrund des Studiums teilweise nicht möglich ist. Und da wir das Wissenschaftsprinzip haben, geht Studium dann auch vor Verbindungsleben, sodass Dir keiner böse ist, wenn Du mal nicht dabei bist.
    Als nächstes das gute Thema Geld:
    Grundsätzlich gibt es einen Semesterbeitrag. Davon finanzieren wir u.a. unsere Veranstaltungen und den Druck der Semesterprogramme. 
    Darüber hinaus ist es letztendlich Deine Sache, wie viel Geld Du investierst. Besonders teuer sind natürlich Aktivenfahrten, da Anreise und Verpflegung vor Ort nicht immer günstig sind. Allerdings ist es auch immer ein Riesenspaß, gemeinsam mit den Mädels unterwegs zu sein. Aber da muss jede selbst wissen, ob dieser Spaß gerade finanziell möglich ist und gerade deswegen ist Dir auch keiner böse, wenn Du mal nicht dabei bist.
  14. Wie melde ich mich eigentlich aktiv?
    Das ist eigentlich recht einfach, denn sobald Du das Gefühl hast, okay ich habe die Mädels kennengelernt und fühle mich wohl, dann kannst Du gegenüber einer Dame (= Mitglied, das meeresgrün-gold-pink als Band trägt) äußern " Ich möchte aktiv werden.". Danach werden die anderen Damen gefragt, was sie davon halten, und schon hast Du dein Band.